Giftige Frühlingsblumen

Diese Frühlingsblüher sind giftig

Der Frühling beginnt und mit ihm sprießt es überall. Viele erfreuen sich an den ersten Frühlingspflanzen und auch die Freude auf das tägliche Gassigehen mit den eigenen Vierbeinern steigt merklich. Doch die farbigen Tupfer sollten insbesondre während des Spaziergangs mit Vorsicht genossen werden, denn für Hunde sind viele von ihnen giftig.

Schöne Blumen – giftige Inhaltsstoffe

Die violetten Blüten der Krokusse verschönern viele Gärten, aber sie bieten Risiken für Hunde. Das Gift der Pflanze kann für die Vierbeiner mit dem Tod enden, denn sie enthält das giftige Alkaloid Colchicin. Ansonsten kommt es zu Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Speichel.

Eine weitere beliebte Frühlingspflanze ist die Narzisse, im alltäglichen Sprachgebrauch eher als Osterglocke bekannt. Auch sie sind sehr giftig für Hunde, besonders die Zwiebeln der Pflanze. Schon ab geringeren Mengen wie 15 Gramm der Narzissen-Zwiebeln kann es tödlich enden. Ansonsten äußert sich die Vergiftung durch Erbrechen, Durchfall, vermehrten Speichelfluss und Krampfen. Auch hier sind Herzrhythmusstörungen möglich.

Auch die beliebten Hyazinthen bergen Risiken, allerdings sind sie nur schwach giftig. Sollte der Hund ein Blatt gefressen haben, kann eine ausreichende Wasserzufuhr Schlimmeres verhindern. Denn sonst stehen dem Tier Schluckbeschwerden, Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall bevor. .

...auch mit Vorsicht zu genießen

Tulpen verschönern ebenfalls viele deutsche Gärten und auch die ein oder andere Wohnung. Sie sind gänzlich giftig, aber besonders die Zwiebel der Pflanze birgt das Risiko einer schwerwiegenden Vergiftung, die bis zum Tod führen kann. Die Vierbeiner leiden bei dem Verzehr einer Tulpe unter vermehrtem Speichel, Kurzatmigkeit, Erbrechen und Durchfall.

Der Verzehr von Maiglöckchen kann ebenfalls zu gesundheitlichen Problemen führen. Die Pflanzen sind nicht nur für Vierbeiner schädlich, sondern auch für uns Menschen. Sollten die Tiere zu viel von der Pflanze fressen, kommt es zu einer Vergiftung mit Durchfall und Bauchschmerzen. Kurzatmigkeit und Teilnahmslosigkeit sind weitere Symptome. Besonders gefährlich sind die durch die Glykoside in den Pflanzen ausgelösten Herzrhythmusstörungen. Gefahren lauern allerdings nicht nur im Frühjahr, sondern beispielsweise auch im Herbst in Gestalt von Eicheln oder Kastanien.

Verhalten im Ernstfall

Aber was sollten Hundehalter tun, sobald sich der Vierbeiner an einer Blume bedient hat und nun erste Anzeichen einer Vergiftung zeigt? Ganz einfach: Ab diesem Zeitpunkt ist Eile geboten und das Tier sollte auf dem schnellsten Weg zum Tierarzt gebracht werden. Im Idealfall kündigt man den Sachverhalt telefonisch bei der Praxis an. Wenn bekannt ist, welche Pflanze der Vierbeiner zu sich genommen hat, wird empfohlen, diese, wenn möglich, zum Tierarzt mitzubringen. So sind dem Fachpersonal die zu ergreifenden Maßnahmen direkt bekannt. Dasselbe gilt bei Pilzen.

Nach Absprache mit dem Tierarzt ist es sinnvoll, dem Tier Kohletabletten zu verabreichen. Das Mittel bindet das Gift im Magen oder Darm, somit können die Schadstoffe unverdaut ausgeschieden werden. Der Tierarzt verabreicht ein Mittel, das das Tier ein bis zwei Stunden nach der Aufnahme erbrechen lässt. Somit gelangen die giftigen Stoffe direkt aus dem Körper, ohne, dass sie vorher Einfluss auf den Kreislauf haben. Wenn die Vergiftung schon weiter fortgeschritten ist, kann auch eine Magenspülung in Narkose notwendig sein. Diese Erläuterungen ersetzen nicht die Konsultation eines Tierarztes!

Kurzübersicht

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass viele der beliebten Frühlingsblumen für die Vierbeiner giftig sind wie z.B. Krokusse, Osterglocken, Hyazinthen, Tulpen und Maiglöckchen. Die Symptome sind sich sehr ähnlich, weswegen es unbedingt zu empfehlen ist, eine Probe der Pflanze mit zum Arzt zu nehmen. Giftige Blumen sind allerdings von Allergien auslösenden Frühblühern zu unterscheiden. Abschließend gilt, dass diese Übersicht nicht die fachkundige Meinung eines Arztes ersetzt und dieser im Einzelfall für eine sinnvolle Behandlung unbedingt konsultiert werden sollte.

Wir wünschen frohe Pfingsten

FROHE PFINGSTEN &
10% Rabatt

Sichern Sie sich 10% Rabatt auf Ihre Bestellung – gültig vom 17. - 20. Mai.

* Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen. 

Wir wünschen frohe Ostern 2024.

FROHE OSTERN

Sichern Sie sich Ihren Gewinn

* Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen. 

Wir wünschen frohe Ostern 2024.

FROHE OSTERN & 10% Rabatt

Sichern Sie sich 10% Rabatt auf Ihre Bestellung – gültig am Ostersonntag oder nehmen Sie am Gewinnspiel teil

* Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen. 

Valentinstag 2024
Wir senden viel Liebe...

… in Form von Herzen und verlosen diese als Sondervariante.

*Vom 13.02.2024 um 22 Uhr, bis zum 14.02.2024 um 23:59 Uhr.

Wir wünschen ein frohes neues Jahr 2024.

FROHES NEUES & 10% Rabatt

Sichern Sie sich 10% Rabatt auf Ihre Bestellung – gültig am 01. Januar.

* Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen. 

Traumhafte Gewinne im Dezember

von Bettenhaus Traumhund®

Mitmachen und tolle Preise gewinnen.

Unser Adventskalender folgt nicht der Norm der 24 Türchen sondern ist rund um die Advents- und Weihnachtswochenenden gefüllt.

Blackweek 2023

10% Rabatt

Verlockende Angebote. Sichern Sie sich jetzt 10% Rabatt auf Ihre Bestellung an Black Friday (24.11.2023).

*Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen.

Vatertag 2023

wir gratulieren

Tolle Preise im Gesamtwert von 129€ zu gewinnen

Tolle Preise im Gesamtwert von 300€ zu gewinnen

*Am 09. Mai 2024.

Muttertag 2023

wir gratulieren

Tolle Preise im Gesamtwert von 300€ zu gewinnen

Tolle Preise im Gesamtwert von 300€ zu gewinnen

*Vom 14. Mai 2023 bis zum 17. Mai 2023.

Ostern 2023

10% Rabatt

Verlockende Angebote. Sichern Sie sich jetzt 10% Rabatt auf Ihre Bestellung bis Montag den 10.04.2023 .

*Der Rabatt wird automatisch an der Kasse abgezogen.

Was können wir besser machen?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns kurz anonym Ihre Meinung mitteilen und unsere Fragen beantworten würden und hoffen, dass Sie mit uns und unseren Produkten zufrieden sind.Lassen Sie uns gerne eine Bewertung auf Google da oder auf Trustpilot! Wie sind Sie auf die Marke Traumhund® und unsere Produkte aufmerksam geworden? Was hat Sie letztendlich zu einem Kauf bewogen?
Ridgeback auf Hundematte am See

Jetzt Newsletter abonnieren

Bettenhaus Traumhund®

Jetzt noch den Traumhund-Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen.