Hundebetten für Allergiker: Keine Chance für Hausstaubmilben

Hundebetten für Allergiker werden dann für Sie zum Thema, wenn sich Ihr Hund beständig an den Ohren, am Bauch oder zwischen den Zehen kratzt. Ist das der Fall, besteht der dringende Verdacht auf eine allergische Reaktion. Eine Allergie ist eine Fehlsteuerrung des Immunsystems. Grundsätzlich harmlose Stoffe werden plötzlich zu Allergenen. Das können zum Beispiel Gräser sein, Nahrungsbestandteile oder Hausstaubmilben. Ein Besuch beim Tierarzt wird dann unerlässlich, um den Allergie-Auslöser ab zu klären.

Ist Ihr Hund allergisch gegen Hausstaubmilben, haben Sie nur eine Chance: Die Milbenpopulation in Ihrem Haushalt reduzieren. Hundebetten für Allergiker leisten  dabei einen wichtigen Dienst, weil Hausstaubmilben in einem herkömmlichen Hundebett beste Lebensbedingungen und Überlebenschancen haben.

Milben-Management

Hundebetten für Allergiker sollten einen Bezug haben, der bei mindestens 60 Grad in der Maschine waschbar ist. Alternativ eignet sich ein Bezug aus Kunstleder, der allerdings nicht nur abgewaschen, sondern auch regelmäßig desinfiziert werden sollte.

Kälte gegen Milben

Unser Tipp: Stofftiere von allergischen Hunden, Hundedecken und Bezüge von Hundebetten, die keine heiße Wäsche vertragen, können für einige Stunden im Gefrierschrank gefrostet werden. Auch Kälte tötet Milben ab. Anschließend bei niedriger Temperatur waschen, um die Allergenreste zu entfernen.

Stofftiere von allergischen Hunden richtig waschen
Milben im Hundebett

Hundebetten für Allergiker: Die Füllung

Schwieriger wird es bei der Füllung. Hundebetten für Allergiker sollten mit Visco Schaum oder zumindest Latex gefüllt sein. Visco Schaum ist resistent gegen Hausstaubmilben und deshalb für allergische Hunde die erste Wahl.
Herkömmliche Schaumstoffe und Polyester-Fasern, die sich elektrisch aufladen, sind ein Paradies für Milben. Bis zu einem Zehntel dieser Füllung besteht schon nach kurzer Zeit aus den für Menschen unsichtbaren Spinnentieren und deren Kot.

Hundebetten von Traumhund® sind grundsätzlich mit milbenresistentem Visco Schaum gefüllt und deshalb ein perfekter Schlafplatz für allergische Hunde. Auch bei den Bezügen führen wir geeignete Stoffe von der kochfesten Baumwolle bis hin zum schadstofffreien Softkunstleder. Professionelle Ausrüstung für allergische Hunde finden Sie in der Traumhund® med-Linie.