Ihr Warenkorb
keine Produkte

Fortsetzung Traumhund-Galerie
Lea  -  Gewohnheitstier
 
Die blonde Lea ist ein echtes Gewohnheitstier. Für sie wäre es niemals in Frage gekommen, ihr altes Bett gegen ein neues ein zu tauschen. Riecht viel zu fremd und wer weiß schon, was sonst noch alles schief gehen kann… Ein klarer Fall für Frauchen, den Sonder-Service des Traumhund-Teams in Anspruch zu nehmen und eine Visco-Matte nach Maß in Auftrag zu geben. Matte rein, Decke drüber und fertig ist ein orthopädisches Hundebett, das sogar Lea akzeptiert – und Frauchen ist glücklich, dass ihre Lea nun endlich gut liegt und viel ruhiger schläft als jemals zuvor. Gute Ideen muss man eben haben.
   
Luna  -  Black Beauty
 
Luna ist ein pechschwarzes Labradoodle-Mächen und weiß genau, was ihre Schönheit am besten zur Geltung bringt – deshalb hat sich die Black Beauty aus Rheinland-Pfalz zu ihren Visco-Schlafplätzen knallrote Bezüge bestellen lassen. Von der Optik mal abgesehen, hat Luna uns ausrichten lassen, dass es sich auf Visco-Schaum besonders gut träumen lässt und die Liegeschwielen an ihren Ellenbogen ganz nebenbei auch noch verschwunden sind ...
   
Lenny  -  Superfrauchen
 
Das Frauchen vom kleinen Lenny wollte ihrem Schatz ein Traumbett zu Weihnachten schenken und hat es sich mit der Auswahl wirklich nicht einfach gemacht. Schon Wochen vor dem großen Fest hat sie Kontakt zu uns aufgenommen und sich ausführlich beraten lassen. Am Ende ist es dann ein Visco-Kissen in einer Sondergröße geworden, das Lenny ausreichend Platz zum Träumen lässt. Lenny genießt sein neues Schlafgefühl jeden Tag und kann sich zu Recht über sein Superfrauchen freuen, das sich so viele Gedanken über sein Wohlergehen macht.
   
 
Lucy  -  Ohne Worte
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und genau deshalb hat uns Lucy vom oberbayerischen Ammersee einfach nur dieses Foto schicken lassen. Ihre Botschaft ist angekommen: Traumhund  - Just feel it! In Lucys Landessprache ausgedrückt: Passt scho!
 
   
Mae  -  Weicher Kern
 
Auch große, starke Hundemädchen haben einen weichen Kern. Mae hat sich deshalb für ein orthopädisches Hundekissen im Traumhund-Design entschieden und ist – wie uns Frauchen Sandra zugeflüstert hat - vor lauter Begeisterung über ihr neues Bett gleich eingeschlafen.
   
Lenny  -  Brüderchen
 
Gerechtigkeit muss nun mal sein, deshalb hat natürlich auch Mea´s Brüderchen Lenny eine Traumhund-Maßanfertigung für sein Hundekörbchen bekommen. Im Gegensatz zu seiner Schwester bevorzugt er als Liegefläche allerdings die Rückseite. Die Hündchen auf der Vorderseite waren ihm dann doch zu mädchenhaft. Gut, dass es sich beim neuen Hundebett um ein Wendekissen handelt ...
   
Lily & Kenny  -  Trés Chic
 
Aus Paris ist uns dieses Foto von Mademoiselle Lily und ihrem Bruder Kenny ins Haus geflattert. Das chice französische Bulldoggen-Mädchen mit einem ausgeprägten Faible für die Farbe rosé hat sich von Frauchen ein Traumhund-Kissen spendieren lassen, weil sie an Arthrose leidet. Mittlerweile hat auch Brüderchen Kenny seinen Hang zu Visco-Schaum entdeckt und nun kuscheln eben beide zusammen auf ihrem neuen Plätzchen. Bei so großer Geschwister-Liebe bleibt dem Traumhund-Team nur, weiterhin bon dodo zu wünschen! 
   
Chakira  -  Inkognito
 
Ridgeback-Hündin Chakira hat auf Hundemessen viel zu tun: Sie hilft Ihren Zweibeinern, die Hundekissen der Firma Ridgi Pad zu präsentieren. Als echter Verkaufs-Profi weiß sie genau: Vor Feierabend sollte sie ihr Ridgi Pad eigentlich nicht verlassen. Trotzdem wollte sie es sich nicht nehmen lassen, bei dieser Gelegenheit auch mal ein Traumhund-Bett zu testen. Inkognito, versteht sich. Herrchen Tom nahm den Konkurrenzbesuch seiner Chakira ganz gelassen …
   
Aika - Prinzessin 
 

Aika hat ihre ganz eigenen Vorstellungen, wie ein angemessener Schlafplatz für eine  Prinzessin aus zu sehen hat – und Frauchen Steffi hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um ihren hoheitlichen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Resultat: Traumhund-Kissen, umrahmt von handgezimmerten Holzbettchen. Eins fürs Wohnzimmer und eins fürs Schlafzimmer. Besser kann Hund nicht mehr liegen. Alles perfekt also, wäre da nicht Katzendame Lilly, die Aika mit schöner Regelmäßigkeit ihre Luxus-Nester streitig macht. Ganz ruhig, Mädels - Traumhund finden eben alle cool.

   
Andy - Mantrailing-Experte 
 

Mantrailing-Experte Andy denkt gar nicht daran, sein schlaues Haupt auf einem x-beliebigen Hundekissen zu betten. Also hat er sich zusammen mit seinem Frauchen aufgemacht und höchstpersönlich beim Bettenhaus Traumhund vorbei geschaut. Stressig war es schon, das Probeliegen. Aber gelohnt hat es sich dann doch. Andy hat sich für ein Visco-Kissen in Größe L entschieden und zwei verschiedene Bezüge dazu ausgewählt. Wie zu hören war, fühlt er sich seitdem pudelwohl und kann nach getaner Arbeit endlich standesgemäß ruhen.

   
Barro und Baccara - Prachtexemplare 
 

Kaum geboren und in ihr neues Zuhause umgezogen, ließen die beiden Prachtexemplare Barro und Baccara auch schon Traumhund-Kissen ordern. In ihrem Fall war das besonders aufwendig, weil sie in Lettland leben. Aber: Geht nicht, gibt´s nicht und kaum war das Paket da, waren Barro und Baccara auch schon drauf, auf ihren Traumhund-Betten. Wie zu hören war, haben sie jetzt nur noch ein Ziel: Wachsen und so schnell wie möglich den Platz auf den Riesen-Visco-Kissen ausfüllen. Fortsetzung folgt. 

   
Abby und Maxx - Schlaumeier 
 

Abby und Maxx gehören der Spezies der Border Collies an und sind deshalb ganz besonders intelligent. Natürlich waren die beiden Schlaumeier auch so clever, Ihre Menschen auf das Bettenhaus Traumhund aufmerksam zu machen – und haben richtig abgesahnt. Abby hat sich sogar ein speziell für sie angefertigtes Super-Visco-Kissen zum Geburtstag schenken lassen. Wir gratulieren und wünschen schöne Träume!

 Traumhunde 01  |  Traumhunde 02Traumhunde 03  |  Traumhunde 04