Ihr Warenkorb
keine Produkte

Fortsetzung Traumhund-Galerie
Pedro  -  Skeptiker
 
Was der Bauer nicht kennt … Nach diesem Motto lebt Ex-Spanier Pedro, der im Lauf der Jahre ein gstandener Niederbayer geworden ist. Er lässt sich keinesfalls ein X für ein U vormachen und ist Neuem gegenüber grundsätzlich skeptisch. Nur weil seine Menschen sich einbilden, eine Visco-Matte sei ein gutes Hundebett, muss das noch längst nicht richtig sein. Nach einer ausführlichen Testphase hat er sich dann aber doch von den Vorzügen seines neuen Schlafplatzes überzeugen lassen und möchte ihn mittlerweile keinesfalls mehr missen. 
Pia  -  Wellnessprofi
 
Pia hat einen Traumjob. Ihr Frauchen Elke Pfeiffer arbeitet in München als Physiotherapeutin für Hunde und setzt die gelassene Mix-Hündin regelmäßig zur Demonstration von Massagegriffen ein. Schulungen, Messen, Kurse – Pia ist immer mit dabei und lässt sich professionell durchkneten. Muskelverspannungen können bei ihr erst gar nicht aufkommen, trotzdem weiß sie als Wellnessprofi natürlich auch die Vorzüge Ihres Visco-Kissens zu schätzen und teilt es nur ungern mit tierischen Patienten, die auf ihre Behandlung warten.
   
Paul  -  Faulpelz
 
Der vornehme Pauli ist der Bruder von Pia. Im Gegensatz zu seiner Schwester kann er der Arbeit in der Physiotherapie-Praxis für Hunde so rein gar nichts abgewinnen. Der kleine Faulpelz macht es sich lieber den ganzen Tag auf seinem Traumhund-Kissen gemütlich und beobachtet das Muskeltraining seiner Artgenossen aus sicherer Entfernung. Freiwillig würde er seinen Logenplatz niemals verlassen -  da müssen schon gute Argumente her: Leckerlies zum Beispiel, eine ausgiebige Gassi-Runde oder Feierabend.
   
Pepper  -  Sylt-Fan
 
Pepper gehört zur eingeschworenen Gemeinschaft der Sylt-Fans im Traumhund-Rudel. Um bei der Wahrheit zu bleiben: Eigentlich ist es Frauchen Christiane, die das klassische Streifen-Design bevorzugt. Wie aus gut informierten Kreisen zu hören war, ist es Pepper selbst im Grunde genommen völlig egal, wie der Schlafplatz aussieht. Hauptsache bequem. Und das scheint die Visco-Matte zu sein – zumindest hat Pepper noch mal nachbestellen lassen. Man gönnt sich ja sonst nichts …
   
Morpheus  -  Weich gebettet
 
Morpheus aus Düsseldorf ist ein Galgo Espaniol und gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe. Er ist gehbehindert und wurde von einem Dekubitus geplagt. Weil es für ihn besonders wichtig ist, die richtige Hundematratze zu haben, durfte er sich eine orthopädische Visco-Matte aus dem Bettenhaus Traumhund aussuchen. Ist für den sanften Riesen ein wenig größer ausgefallen als üblich … Seitdem ist er in jeder Lebenslage gut gebettet und erholt sich prächtig – und das, obwohl selbst der Tierarzt anfangs skeptisch war. Über diese guten Nachrichten freuen wir uns sehr und wünschen Morpheus weiterhin gute Besserung!
   
Karlo  -  Anfänger
 
Kaum konnte Berner Sennenwelpe Carlo aus München seine Augen öffnen, da saß er auch schon auf einer Kuscheldecke aus dem Bettenhaus Traumhund. Wir finden: Kein schlechter Start ins Hundeleben und würden uns natürlich freuen, wenn aus dem kleinen Anfänger im Lauf der Zeit ein großer Traumhund-Fan wird, der sich nicht einfach mit einem x-beliebigen Hundebett zufrieden gibt.
   
Kira  -  Charity-Lady
 
Wir vom Bettenhaus Traumhund lieben Hunde und wollen die unterstützen, mit denen es das Schicksal nicht gut gemeint hat. Unsere Messeware spenden wir deshalb an die Tiernothilfe Moldawien, die sie dann an die Ärmsten der Armen verteilt. Eine, die von unseren Charity-Aktionen profitiert hat, ist Kira. Die zarte Lady kam völlig abgemagert und mit unzähligen orthopädischen Problemen in Deutschland an. Mittlerweile hat sie sich zu einem lebensfrohen Hundemädchen entwickelt, das ein völlig normales Leben führen kann – und wir wissen einmal mehr, warum wir so gerne mithelfen.
   
Ari  -  Wenn schon, denn schon ...
 
Dobermann Ari musste sein Herrchen nicht erst lange bitten, um im Bettenhaus Traumhund einkaufen zu dürfen. Der Tierarzt hatte für den Senior eine Unterlage aus Visco-Schaum  empfohlen. Wenn schon, denn schon  – da waren sich Herr und Hund einig und haben sich für die Luxus-Variante entschieden. Seit die Autobox mit einer Visco-Matte und dem atmungsaktiven Inkontinenzbezug ausgestattet ist, sind beige glücklich. Ari freut sich über das neue Liegegefühl und Herrchen Karl über die pflegeleichteste Hundematte, die er ja hatte – wie Männer eben so sind.
   
 
Anka  -  Muntere Seniorin
 
Berner Sennenhündin Anka ist schon 14 Jahre alt und nach wie vor topfit. Auch, wenn manches langsamer geht als bei einem jungen Hüpfer – dank regelmäßiger Physiotherapie und den orthopädischen Schlafplätzen machen Ankas Knochen noch jeden Unsinn mit. Frauchen Brigitte bettet Anka auf Rosen und hat ihr jetzt auch noch eine Visco-Matte für längere Autofahrten spendiert.
   
Boomer  -  Ex-Nachtgespenst
 
Boomer und sein Frauchen haben sich für eine orthopädische Hundematte entschieden, weil der kleine Racker nachts ständig gewandert ist. Seit Boomer auf Visco-Schaum umgestiegen ist, hat er sich vom Nachtgespenst zum entspannten Rückenschläfer entwickelt und kommt morgens viel besser aus den Federn. Frauchen übrigens auch.
 
 Traumhunde 01  |  Traumhunde 02Traumhunde 03  |  Traumhunde 04